Vom Barock zur Romantik

Drei österreichische Musiker – Gregor Eisenhut, Bassbariton, Michael Dax, Trompete und Manfred Schiebel, Klavier – bringen Werke für Trompete und tiefe Männerstimme. Sie hören barocke Arien von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel mit obligater Trompete, eine Konzertarie von Wolfgang Amadeus Mozart, Trompetenstücke von Joseph Haydn und romantische Lieder.

Gemischtes Allerlei

Hemma Berger (Sopran) und ihr Lebensgefährte, der Tenor David Hojsak, gestalten gemeinsam mit der Sopranistin Ellen Martin-Freydis, begleitet von Manfred Schiebel am Klavier diesen unterhaltsamen Abend mit Soli und Ensembles verschiedener Genres. Mit dabei ist auch der Hausherr Erwin Berger, insbesondere wenn es um die hinreißenden Liebeslieder-Walzer von Johannes Brahms geht.

Philharmonische Flötensoli

Der geniale Soloflötist der Wiener Philharmoniker, Walter Auer, gestaltet – begleitet von Manfred Schiebel am Klavier – diesen ganz speziellen Abend.

Rising Stars

Liederabend mit Lukas Lemcke, Bass und Manfred Schiebel, Klavier Der begnadete Bass Lukas Lemcke gilt als eine der aufstrebenden deutschen Opernhoffnungen. Er startet aktuell seine Karriere an der Wiener Staatsoper und an deutschen Opernhäusern. Zentraler Programmpunkt dieses hochkarätigen Abends sind die Michelangelo-Lieder von Hugo Wolf, daneben sind zu hören Lieder und Balladen von Franz Schubert, […]

Junge Stimmen im Schlosstheater

Die Studierenden der Klasse von Univ.-Prof. Karlheinz Hanser bringen ein Programm mit Liedern und Arien verschiedener Komponisten und Stilepochen. Am Klavier werden sie begleitet von Zita Tschirk und Manfred Schiebel.